aktuell gebetsanliegen head de

Madagaskar Beten 3. KWMadagaskar: 40.000 Dörfer

Unser Missionar lässt sich auf durch körperliche Einschränkungen und offiziellen Ruhestand nicht abhalten, die gute Nachricht weiterzugeben.

Dank der Unterstützung durch die Heli-Mission konnten er und sein Team zwanzig Dörfer in vier Tagen mit dem Evangelium erreichen. Immer wieder hört er: »Bitte, kommt bald wieder, wir brauchen Jesus Christus in unserem Dorf! Wir wollen mehr von ihm hören!« Es gibt rund 40 000 Dörfer auf Madagaskar, die das Evangelium noch nicht gehört haben. 

Diese Woche von Donnerstag bis Samstag finden weitere Einsätze statt.

Wir beten um
> Kraft, Schutz und Bewahrung für die Mitarbeiter,
> offene Herzen,
> bleibende Frucht und die Gründung starker Gemeinden.