geschichte head de

geschichte slAnstoß zur Gründung von AVC  Demo 1972 in Köln für einen inhaftierten rumänischen Pastor
40 Jahre später  Demo in Berlin 2012

Geschichte

Es begann mit einer Demo

AVC wurde 1972 in Deutschland gegründet, um verfolgten Christen in den Staaten des Machtbereichs der ehemaligen UdSSR beizustehen. Hinter dem Eisernen Vorhang besuchte AVC die Verfolgten und Familien inhaftierter Christen. Diese erfuhren dadurch Hilfe und vor allem Ermutigung, weil sie wussten, dass sie nicht allein und nicht vergessen waren. Ein kostbarer Schatz war jede Bibel, die – oft unter großen Gefahren – zu ihnen gelangte. Öffentliche Demonstrationen und Veranstaltungen sowie die Zeitschrift AVCreport haben seither immer wieder auf das Unrecht der Christenverfolgung aufmerksam gemacht.

Im Sinne einer ganzheitlichen Hilfe geben wir die gute Nachricht von Jesus Christus weiter und sind durch Katastrophen- und Entwicklungshilfe sowie vielfältige soziale Projekte auch karitativ tätig.