aethiopienNotleidende

aethiopien3.4 viehLebensgrundlage Vieh und Ackerbau

Impfungen für Kuhherden
Die Viehherden, Lebensgrundlage für 500 Nomadenfamilien in der Region, sind von Tierseuchen bedroht.
Nach den 60 000 Impfungen von Kühen in einer Pilotphase ist eine Erweiterung des Projekts in Planung.

Impulse für den Ackerbau
Der Speiseplan der Nomaden ist einseitig, die Ernährung mangelhaft.

Um ein zweites Standbein für die Versorgung der Nomadenfamilien zu schaffen, bilden wir Schlüsselpersonen in der Landwirtschaft aus. Ihr Auftrag ist, möglichst vielen ihrer Landsleute das Knowhow zu vermitteln, wie sie effektiv Ackerbau betreiben können.