aktuell news head de

moldawien kw23 web

Moldawien: Schritt für Schritt

In der Gemeinde Sărata-Galbenă in Moldawien ist einiges in Bewegung. Kürzlich hat der Spatenstich für ein neues Alters- und Behindertenheim stattgefunden und das Fundament nimmt bereits Form an.

Aktuell macht uns aber das Wetter einen Strich durch die Rechnung – starke Regenfälle haben dazu geführt, dass die Region inklusive unserer Baustelle gestern überflutet wurde.

Die Baustelle ist ganz in der Nähe von bereits bestehenden Häusern, in welchen rund 50 Senioren und etwa 30 junge Menschen mit Behinderung ein von AVC betreutes Zuhause gefunden haben. Die jungen Bewohnerinnen und Bewohner erhalten dort die nötige Betreuung, und die Senioren können ihre letzten Lebensjahre in Würde und ohne Sorgen verbringen.

Diese Projekte waren nie Teil des Plans. Unser Projektleiter vor Ort hat sich allmählich vom Pastor zum Mann-für-Alles weiterentwickelt, indem er immer wieder auf die so dringliche Not rund um ihn herum reagiert hat. Weil sich seine Hilfsbereitschaft herumgesprochen hat, werden zum Beispiel wiederholt Kinder mit Behinderungen zu ihm gebracht, mit der Bitte, diese aufzunehmen. Obwohl die Häuser bereits übervoll sind, kann er solche Anfragen nicht abschlagen. Es ist allgemein bekannt, dass die Kinder sonst aus lauter Verzweiflung auf der Straße ausgesetzt werden.

Die große Not hat uns dazu bewogen, mehr Platz zu schaffen, damit noch mehr Menschen geholfen werden kann.