aktuell news head de
 
Libanon KW 19

Pakistan: Margarete House

Frau, alleinstehend, Christin: In der Islamischen Republik Pakistan eine »Dreifachhypothek«, die das Leben hart, sehr hart machen kann.

Mukthiar Bibi hatte es nie leicht. Mit zunehmendem Alter wurde es noch schwerer. Umso mehr freut sie sich über ihr neues Zuhause.

Mukthiar Bibi ist eine Seniorin aus der Gemeinde unseres pakistanischen Partners in Peshawar. Der einzige Sohn ist drogenabhängig und sein Verbleib unbekannt. Allein lebend und mit sehr geringem Einkommen, hatte sie einen trostlosen Alltag zu bewältigen und eine düstere Zukunft vor sich. Diese hat sich jetzt entscheidend aufgehellt. Sie ist im Margaret House untergekommen, wo Senioren von Mitgliedern der Gemeinde versorgt und betreut werden. »Ich danke Nehemia und der Kirche hier für die Unterstützung. Sie stehen mir in der Not bei. Ich habe jetzt alles, was ich zum Leben brauche. Ich kann nichts zurückgeben, aber ich betet um Gottes reichen Segen für euch.«

Das Margaret House wurde auf Initiative und Spende einer mittlerweile verstorbenen Frau gegründet und Anfang des Jahres gestartet. Wir unterstützen das Projekt durch Übernahme der laufenden Kosten.