aktuell news head de

 

News KW 46 AlbanienAlbanien: Ungebremst ins Wasser

14 Menschen im Alter von 14 bis 60 Jahren haben sich in Durrës von unseren albanischen Partnern taufen lassen.

Vor dem großen Ereignis packten alle die Chance, darüber zu berichten, wie stark Gott ihr Leben verändert hat und auf wie sie zu Jesus gefunden haben.

Zum Beispiel Xheni (14). Sie lernt Jesus als vierjähriges Kind kennen – in unserer Kita! Zu jener Zeit ist sie eher schüchtern, ein Kind unter vielen. Mit zwölf Jahren wird sie von ihren Eltern aus der Schule genommen. Unsere Partner in Albanien kämpfen dagegen, leider erfolglos. Xheni muss für ihre kleine Schwester sorgen. Heute zeigt die Jugendliche, dass sie entschlossen ist, den Weg mit Jesus zu gehen.

Oder Luli (60). Nachdem sie jahrelang unter starkem Asthma litt und in dämonische Machenschaften verstrickt war, erlebt sie Befreiung und körperliche Heilung. Sie sagt: »Heute bin ich ein glücklicher Mensch!« Sie und zwei weitere Frauen können die Taufe kaum erwarten. Ungebremst springen die Drei voller Freude – noch vor dem Fotoshooting – ins Wasser. Wir alle lachen und spüren: Dieser Tag spricht davon, dass Gott Menschen zu sich zieht und ihnen ein neues und erfülltes Leben schenkt.