aktuell head de

thiopien Entkommen

Entkommen

Mitte Februar: ein wütender Mob stürmt das Gemeindegelände und zerstört sämtliche Gebäude darauf. Die gerade anwesenden Christen können sich nur knapp retten. Pastor Melkamu fand in Sashamene Unterschlupf und konnte bis heute nicht nach Sinkile zurückkehren – die Gefahr durch radikale Muslime getötet zu werden ist noch zu groß. Zusammen mit dem Kirchengebäude hat der Mob auch die Häuser mehrerer Mitarbeiter zerstört, sie stehen vor dem Nichts. Mit einer finanziellen Unterstützung haben wir versucht, zumindest das Überleben zu sichern.

Die Christen in Sinkile lassen sich von den widrigen Umständen nicht unterkriegen: sie feiern weiter ihre Gottesdienste. Mutig singen und tanzen sie auf den Trümmern ihrer Gemeinde. Wir werden sie beim Aufbau des Gebäudes unterstützen.

Wir danken... 
dass niemand ums Leben kam.

Wir beten...
> dass der Plan des Mobs genau ins Gegenteil umschlägt: Gemeindewachstum statt Zerstörung;
> Pastor Melkamu bald wieder zu seinen »Schäfchen« zurückkehren kann.