aktuell head de

beten kw11 mali web

Mali: Lehrerstreiks

Seit letzten Dezember lähmen wiederkehrende Lehrerstreiks alle öffentlichen Schulen in Mali. Die Lehrerstreiks sind eine Reaktion auf hängige Verhandlungen mit der Regierung: Die Lehrpersonen fordern Lohnerhöhungen, verbesserte Lebens- und Arbeitsbedingungen und die Garantie, vom Staat als Beamte eingestellt zu werden. Bei den letzten Streiks im Februar haben die Streikenden auch private Institutionen aufgefordert, ihre Aktivitäten einzustellen. Aus Sicherheitsgründen hatten auch wir unsere Grundschule in Katibougou für drei Tage geschlossen.

Ende Februar haben die Spannungen stark zugenommen. Schülerinnen und Schüler haben sich den Streiks angeschlossen und sind durch das Land gereist, um alle Schulen zu zwingen, am Streik teilzunehmen. Sie sind auch bei uns vorbeikommen. Wir haben die Besucher durch unsere Schule geführt und ihnen erklärt, dass eine Schliessung der Schule für die 182 Kinder aus schwierigen Situationen auch bedeutet, dass sie nichts mehr zu essen bekommen. Sie haben unsere Schulkinder gesehen und mit ihnen gesprochen, und tatsächlich: Am 28. Februar konnten wir unseren Betrieb wieder aufnehmen.

Die nächste Streikepisode ist für die Zeit vom 11. März bis 05. April angekündigt.

Wir beten für
> Ruhe, Stabilität und Wachstum in Mali,
> ein Ende der Streikbewegung,
> Schutz für unsere Schülerinnen und Schüler,
> die Zukunft der nächsten Generation in diesem Klima der Unsicherheit.