aktuell news head de

Moldau: Transfer ins Leben

Jahrelang hat sie in einem nassen Container gelebt. Nun ist die 63-jährige Liuba in unser Altersheim umgezogen.

Die Mitarbeiter vor Ort waren schockiert, als sie Liuba fanden. Schon seit Jahren lebt sie in einem Mini-Container. Sie schläft am nassen Boden, auch im Winter. Liuba hat vier Söhne und Töchter, doch diese kümmern sich nicht um sie. Ihr Sohn hat ihre Dokumente genommen. Einmal im Monat kommt er, um mit ihr zur Bank zu gehen und ihre Rente abzuheben, die er dann gleich in seine Tasche steckt. Deshalb muss sie auf der Straße um Brot betteln.

Nun haben AVC-Mitarbeiter sie gefunden und in unser Altenheim eingeladen. Dort konnte sie zum ersten Mal seit langem eine warme Mahlzeit essen und nach 20 (!) Jahren endlich wieder normal duschen. Weihnachten 2020 ist für sie ein besonderes Weihnachten, an dem die Liebe Jesus für sie real und erlebbar wurde.