aktuell news head de

Tansania Bonitha NewsTansania: Witwe startet durch
Bonitha Bruno lebt in Bukoba, Tansania. Die Witwe steht vor der erdrückenden Aufgabe, ihre fünf Kinder alleine durchzubringen. Ohne festes Einkommen ist das fast unmöglich.
mehr »

News Kuab IrmaKuba: »Irma« richtet Verwüstung an
Der Hurrikan »Irma« wütete mit Sturmböen bis zu 250 Kilometern pro Stunde in Kuba und sorgte für schwere Schäden und Überschwemmungen.
mehr »

Tansania WanzeTansania: Gegen Übermacht
In unserem Kinderheim in Morogoro sehen sich die Kinder, Mitarbeiter und freiwilligen Helfer einer zahlenmäßigen Übermacht gegenüber, die ihnen das Leben – oder genauer – das Schlafen, schwer macht.
mehr »

Haiti news webseite facebook 26. Juli und facebook 28. JuliHaiti: Karibische Katastrophe, gelebte Hoffnung
»Oh, wundervoll!« Die Kollegin ist begeistert, als sie von dem geplanten AVC-Einsatz in Haiti hört. Doch sie verwechselt den Südseetraum Tahiti mit Haiti – dem Albtraum der Karibik.
mehr »

HungerndeKinder 1Südsudan: Verzweiflung
Bürgerkrieg und Trockenheit stürzen den Süd-Sudan in eine humantäre Katastrophe. Bitte helfen Sie!
mehr »

Aethiopien Wasser MarschÄthiopien: Wasser Marsch!
Stundenlang laufen, um für die Familie Wasser zu holen? Das war das Schicksal vieler junger Frauen und Mädchen im Süden Äthiopiens.
mehr »

Tansania Drei MahlzeitenTansania: Drei Mahlzeiten
Drei Mal Essen am Tag: Das hatten Theopil und seine beiden Brüder Rwehumbiza und Theonest noch nicht erlebt. Früher konnten sie vom Glück sagen, wenn sie eine Mahlzeit erhielten.
mehr »

Peru Juwel der WustePeru: Juwel in der Wüste 
20 Jahre ist es her, seit sie begonnen haben, inmitten eines der trockensten Orte der Welt eine kleine Oase aufzubauen.
mehr »

Ukraine ueberleben sichernUkraine: Überleben sichern
10 000 Tote – das ist die traurige Bilanz des seit 2014 tobenden Kriegs in der Ostukraine. Und ein Ende der Kämpfe ist nicht absehbar.
mehr »

Philippinen Viel zu tunPhilippinen: Es gab viel zu tun
Carsten ist kaum zu bremsen. Ist die Weihnachtszeit für den Normalbürger schon stressig genug, setzt unser Mitarbeiter mit seinen Leuten noch einen drauf: Sie beschenken 800 Kinder.
mehr »