aktuell news head de

Italien kw47 webseiteItalien: Offene Türen

»Bessere Welt« heisst das Auffangzentrum für 300 Flüchtlinge ausserhalb Roms.

Menschen aus über 25 Nationen finden dort ein übergangsmässiges Zuhause. Vor einiger Zeit wurde das Zentrum dazu auserkoren, über 100 neue Flüchtling von der »Diciotti« aufzunehmen. Das Rettungsschiff der italienischen Küstenwache war in die Schlagzeilen geraten, weil den 177 geretteten Flüchtlingen auf dem Schiff über Tage die Einreise nach Italien verwehrt wurde. Auf dem Schiff befanden sich auch 29 Kinder.

Unser für Italien verantwortliche Mitarbeiter hat während Wochen vergebens versucht, Zugang zum Zentrum zu erhalten, um den Menschen dort Beistand zu leisten, mit ihnen zu beten und ihnen von der Botschaft der Hoffnung zu erzählen. Die Türen blieben verschlossen. Bis unser iranischer Mitarbeiter vor Ort Kontakt zu 10 geflüchteten Iranern innerhalb des Zentrums aufnehmen konnte. Die jungen Männer sind Christen und mussten ihre Heimat aus diesem Grund verlassen. Sie haben die Leitung des Auffanglagers um eine geistliche Begleitung gebeten – mit Erfolg. Heute können AVC Mitarbeitende das Lager zweimal die Woche besuchen. Die Flüchtlinge haben so die Möglichkeit, an Gottesdiensten, Italienisch- und Musikunterricht teilzunehmen. Diese Arbeit schien unmöglich, aber Gott hat auf wundersame Weise Türen geöffnet. Wer weiss, was da noch alles daraus entstehen wird.