aktuell news head de

Mali - école de musique

Zentralasien: Erstes Weihnachten

Für viele neue Gläubige war es ihre erste Weihnachtsfeier, bei dem sie Jesus als ihren Erretter feierten.

Etwa hundert Gläubige und Gäste kamen zur Weihnachtsfeier, feierten die Menschwerdung Jesu und hörten das Evangelium. Unsere Mitarbeiter vor Ort sind dankbar, dass die zuweilen mühsame Arbeit Früchte trägt.

Letztes Jahr hat sich einiges getan. In der von unseren Mitarbeitern gegründeten Gemeinde fand der erste Taufgottesdienst statt. Einer der Täuflinge hat früher schwere Verbrechen begangen und dachte, Gott könnte ihm deshalb nie vergeben. Ein anderer war verbittert und konnte anderen nicht vergeben. Bei ihrer Taufe gaben sie Zeugnis, wie Gottes Liebe sie freigesetzt hat und sie nun sich selbst und anderen vergeben können.

Trotz allen Herausforderungen wurde die Gemeinde gestärkt. Eine neue Jugendgruppe ist entstanden. Die Jugendlichen sind aktiv, motiviert und laden ihre Freude zu den Treffen ein. Dies hat wiederum positive Auswirkungen auf deren Familien. Einige der jungen Menschen haben als Flüchtlinge dramatische Erlebnisse hinter sich und erfahren nun Heilung und Wiederherstellung.