aktuell news head de

News

bulgarien webseiteBulgarien: Kurz vor Torschluss
Unsere Partner in Bulgarien sind tagtäglich im Einsatz und erleben dabei Heilungen, Wunder und wie Leute zum Glauben kommen. Die positiven Veränderungen in diesen Menschen sind dann unübersehbar.
mehr »

News PeruPeru: Mehrfachherausforderung
Ein Kind mit Behinderung zu haben, ist nirgends einfach; aber in einem Armutsviertel in Peru wird es zu einer absoluten Herausforderung.
mehr »

KW 33 Moldawien Webseite Moldawien: Überraschende Reise
Graziella Rogers erzählt von ihrem Besuch: Bereits kurz nach der Ankunft im »Armenhaus Europas« wird mir klar, dass hier etwas Besonderes vor sich geht.
mehr »

Sdsudan Taufe im Flchtlingslager webSüdsudan: Plünderung und Zerstörung
Das von Gewalt und Hunger gebeutelte Land kommt nicht zur Ruhe. In Maban sind erneut Unruhen ausgebrochen.
mehr »

News 30.KW SuedsudanSüdsudan: Kleines Haus - grosse Wirkung
Auf diese Weise konnte den Kindern das dringend benötigte Schulessen angeboten werden – bis das WFP die Einstellung der Lieferungen ankündigte, weil die offene Feuerstelle für die Essenszubereitung nicht deren Standards entsprach.
mehr »

news kw29 indien webseiteIndien: Drei Kirchen abgebrannt
Allein in den letzten sechs Wochen wurden im Südindischen Staat Tamil Nadu drei Kirchen niedergebrannt.
mehr »

News 28 KW Sibirien neu webSibirien: Im Nirgendwo
Angarsk findet man noch auf jeder Landkarte, Nercha nirgends.
mehr »

Aethiopien 27. KW webÄthiopien: Steiniger Boden
Geistlich gesehen sind einige Regionen Äthiopiens wie ein steiniger, schwer zu bearbeitender Boden. Den Christen weht ein harter Wind entgegen.
mehr »

Sdsudan News 26. KWSüdsudan: Sterben geht weiter
» .... Er sagte, es seien über 500 gewesen. Mehr als 100 hätten sie bereits begraben. Gestorben an Hunger und fehlender medizinischer Hilfe.«
mehr »

irak hospitainer webseiteIrak: Am Ziel
Nach fast fünf Monaten ist die neue mobile Klinik im Nordirak angekommen. Ausgerüstet für Operationen, Geburten und andere medizinische Behandlungen steht sie schon bald im Einsatz für die kriegs- und krisengeplagten Menschen der ganzen Region.
mehr »