bangladeshChristus

bangladesh3 mitarbeiter slGeistlich zurüsten

Ausbildung für kirchliche Mitarbeiter
Mit dem Church Empowerment Program (CEP), einem in Asien entwickelten, dreistufigen Schulungszyklus, werden kirchliche Mitarbeiter aus den Chittagong-Hills in ihren vielfältigen Aufgaben gefördert. Seit 2002 durchlaufen jedes Jahr rund 100 Mitarbeiter dieses Programm. Das hat dazu beigetragen, dass Dutzende christliche Gemeinden entstanden sind. Diese engagieren sich in sozialer und geistlicher Hinsicht sehr stark unter den Ärmsten in der Region.

Die Vision ist, das Schulungsprogramm den Gemeinden im ganzen Land zugänglich zu machen. Als Nebenwirkung fördert dieses Programm die Einheit unter den Denominationen. Die Arbeit weitet sich rasch aus.