aktuell head de

Syrien Sondergebetsmail

Syrien: Kurdische Christen zwischen den Fronten

Unter den Kurden sind mehrere christliche Gemeinden entstanden. Unser Mitarbeiter berichtet uns über die verzweifelte Lage der Christen, den Notruf, den er bekommen hat. Die türkische Offensive im kurdischen Grenzgebiet zwischen Türkei und Syrien bringt die Christen in große Gefahr. Von der einen Seite bedroht durch die türkische Armee, von der anderen Seite durch Islamisten. Es besteht die Gefahr, dass die Erwachsenen getötet, die Kinder und auch Frauen als Sklaven genommen werden. Zudem fehlt es an Lebensmitteln. Die Leiter der kurdischen Gemeinde stehen unter sehr hohem Druck. Sie tragen Verantwortung für die Gemeindemitglieder, sind aber ratlos, was sie tun können, um den Brüdern und Schwestern in dieser Situation zu helfen, sie zu versorgen, sie zu beschützen.

Wir beten
> um göttliche Führung der Leiter,
> um Schutz für unsere Geschwister im Kurdengebiet,
> um Wunder der Versorgung und Bewahrung.