suedsudanUebersicht de

südsudan2 sl

Hoffnungsträger in Hoffnungslosigkeit

Der Südsudan zählt zu den ärmsten Ländern Afrikas. Die Unterentwicklung als Folge jahrzehntelanger Kriege, saisonaler Überflutungen, Dürrezeiten, Hungersnöte und Krankheitsepidemien lässt bei der traumatisierten Bevölkerung kaum Hoffnung aufkommen.

Die seit Dezember 2013 andauernden Kämpfe des Bürgerkrieges haben die Misere noch unerträglicher gemacht, hunderttausende Todesopfer gefordert und fast zwei Millionen Menschen in die Flucht getrieben. Im ganzen Land fehlt es an sauberem Wasser, sanitären Anlagen und medizinischer Versorgung.

Hungerhilfe
Nach jahrelangem Kriegszustand sind die Vorräte der Menschen aufgebraucht. Die Zustände sind unvorstellbar, und Hilfe dringend nötig. AVC unterstützt einen einheimischen Mitarbeiter finanziell, damit dieser Nahrung, Saatgut und Medikamente besorgen, verteilen und da und dort wenigstens das grösste Elend lindern kann.

Geistliche Mobilisierung
Der Südsudan ist im Gegensatz zur strikt muslimischen Republik Sudan ein eher christliches Land. Doch auch hier sind die Zustände dramatisch. Zauberei und Okkultismus sind weit verbreitet. Und viele der christlichen Kirchen haben kaum ein Herz für ihren missionarischen Auftrag. AVC sieht seinen Auftrag in der geistlichen Mobilisierung.

Good Hope Center – Hoffnung für Kinder
Im vom Krieg gezeichneten Land sind Kinder am stärksten betroffen, zwischen den Fronten, obdachlos, vergessen, hoffnungslos. Die Alphabetisierungsrate liegt bei 27%. Die meisten Familien können sich die Schulgebühren und den Schultransport nicht leisten oder sind auf die Unterstützung der Mädchen im Haushalt angewiesen. Dazu kommt, dass die meisten Schulen total überfüllt sind und die Kinder in Klassen mit 100 Schülern kaum etwas lernen. Deshalb wird im Good Hope Center in der Hauptstadt Juba ein Kinderheim und eine Vor- und Grundschule geführt.

 

 

News

News KW35

Südsudan: Klares Wasser – starke Wirkung

Südsudan: Klares Wasser - starke WirkungFür uns ist sauberes Wasser selbstverständlich. Im Südsudan jedoch ist jeder neue, saubere Brunnen lebensverändernd.
24. August 2020
241
suedsudan: knochenjob

Südsudan: Knochenjob

Ich berichte von einem einzigartigen Erlebnis, das mich in meinem Wunsch bestärkt hat, Missionar im Südsudan zu werden.
23. Juni 2020
247
sudan

Sudan: Zwangsscheidung

Bei ihrer Verhaftung dürften sie mit Folter und Tod gerechnet haben, aber nicht damit: Man trennt die drei Evangelisten von ihren Frauen und »konfisziert« die Kinder.
23. Juni 2020
530