1 CORINTHIANS 12:26 (NIV)


»If one part suffers, every part suffers with it; if one part is honored, every part rejoices with it.«

»If one part suffers, every part suffers with it; if one part is honored, every part rejoices with it.«
April 18 2022

Beten gegen Blockaden

NORDKOREA/MALI
Wenn Menschen beten, die auf Gott vertrauen, bewirkt dies viel. Dass Gott Wunder tut, dürfen wir jeden Tag erleben. Heute bitten wir euch, mit uns für die Auflösung zweier Blockaden zu beten: Nordkorea und Mali sollen endlich dringend benötigte Güter erhalten können!

Nordkorea: Jedes dritte Kind in Nordkorea ist unterernährt. AVC betreibt drei Bäckereien und versorgt damit täglich 10 000 Kinder in Krippen, Kindergärten, Waisenhäusern und Grundschulen mit frischen Brötchen. Mit der Corona-Pandemie begann das Land seine Grenzen zu verriegeln. Es ist uns seither nicht mehr möglich, Mehl einzuführen, um Brötchen für die hungernden Kinder zu backen. Neu dürfen vereinzelt wieder Güter eingeführt werden, und bereits haben wir unsererseits einen Antrag gestellt. Bis es zu einem Bescheid kommt, kann es lange Monate dauern.

Mali: Bereits Ende Februar hätte ein großer Container unsere Lagerhalle in Richtung Mali verlassen sollen. Darin enthalten: dringend benötigte Hilfsgüter wie Betten, Kleidung und Schulmaterial für die Kinder unseres Waisenhauses sowie Instrumente und IT-Geräte für unsere christliche Musik- und Computerschule für junge Erwachsene. Weil gegen Mali eine Wirtschaftsblockade verhängt wurde, ist all das, was uns von vielen großzügigen Spenderinnen und Spendern zugetragen wurde, immer noch nicht dort angekommen.

We pray ...
dass schnellstmöglich wieder Mehl in Nordkorea eingeführt werden kann,
dass die Hilfsgüter ihren Bestimmungsort in Mali sehr bald erreichen,
dass die Mitglieder der Behörden beider Länder ihre Herzen für Jesus öffnen.



Stay informed

Every commitment starts with staying informed. We have several free offers for you, digital and printed. Stay up to date.

Slogan Footer
Sprachwahl DE / EN